Multidirektionale Transfers. Internationalität in der Geschlechterforschung – eine Einführung

Autor/innen

  • Dörte Segebart Freie Universität Berlin
  • Doris Wastl-Walter Universität Bern

DOI:

https://doi.org/10.15461/27

Schlagworte:

Internationalisierung

Abstract

In der Einleitung erläutern die Bandherausgeberinnen die Fragestellung des Bandes und stellen die einzelnen Beiträge kurz vor.

Autor/innen-Biografien

Dörte Segebart, Freie Universität Berlin

Juniorprofessorin für Entwicklungs- und Genderforschung, Institut für Geographische Wissenschaften

Doris Wastl-Walter, Universität Bern

Professorin für Kulturgeographie, Geographisches Institut; Vizerektorin für Qualität der Universität Bern

Downloads

Veröffentlicht

2013-10-02

Zitationsvorschlag

Segebart, D., & Wastl-Walter, D. (2013). Multidirektionale Transfers. Internationalität in der Geschlechterforschung – eine Einführung. QJB – Querelles. Jahrbuch für Frauen- Und Geschlechterforschung, 16. https://doi.org/10.15461/27